Katholische Kitas im Erzbistum Paderborn
Katholische Kindertageseinrichtungen Hochstift gGmbh
Header Image

Aktuelles

Die KiTa St. Michael aus Kirchborchen kooperiert mit Menken Hof.

Andrea Schmidt bewirtschaftet einen kleinen bäuerlichen Bio-Betrieb mit Rindern, Schweinen und Hühnern. Zudem findet man dort auch Ziegen, Pferde und den Hofhund.

Für das gesunde gruppenübergreifende Frühstück der KiTa holen die Kinder frische Eier aus dem Legenest der Hühner.

Einrichtungsleitung Linda Schulz, Stellvertretung Valeska Hollenbeck, Andrea Schmidt, Waldemar Schmidt und die Vorschulkinder freuen sich über die gemeinsame Kooperation

Andrea Schmidt bewirtschaftet einen kleinen bäuerlichen Bio-Betrieb mit Rindern, Schweinen und Hühnern. Zudem findet man dort auch Ziegen, Pferde und den Hofhund.

Familie Schmidt ist schon seit 2016 ein Wegbegleiter der KiTa St. Michael. Ob Schulkinderabschlüsse, spontane Besuche, das Spielen im Garten oder das Einsammeln der Eier, die KiTa ist immer herzlich willkommen. Die Einrichtungsleitung Linda Schulz betont: „Es ist immer wieder schön zu beobachten, wie wertschätzend die Kinder mit den Tieren umgehen und eventuelle Ängste durch den begleiteten Kontakt verlieren. Außerdem bekommen die Kinder auch einen Einblick in die Arbeit, die mit der Haltung von Tieren verbunden ist.“ Andrea Schmidt ist sehr transparent in ihrem Tun. Das Füttern der Tiere, das Ausmisten der Ställe und auch das Versorgen der Jungtiere. Den Kindern wird alles erklärt und gezeigt. „Ich durfte sogar auf dem großen Trecker sitzen“ und „besonders die Küken muss man ganz vorsichtig in der Hand halten, weil sie so klein sind“ sind freudige Aussagen der Kinder.

Die Kinder der dreigruppigen KiTa kennen den Hof mit allen Tieren, Fahrzeugen und Maschinen und sind immer für einen Besuch auf Menken Hof bereit. Der Hin-und Rückweg von der KiTa bis zum Aussiedlerhof ist fast 3 Kilometer lang. Auch die jüngsten Kinder gehen mit zum Hof und haben die Möglichkeit in Bollerwagen mitzufahren. So können Groß und Klein auf Menken Hof staunen, beobachten und mit den Tieren in Kontakt treten.

Einmal im Monat findet das gruppenübergreifende Frühstück in der KiTa St. Michael statt. Dann gibt es entweder ein Brotfrühstück oder das Müslifrühstück. Die KiTa-Eltern besorgen abwechselnd die benötigten Lebensmittel für ein ausgewogenes, gesundes Frühstück. Die Eier für das Frühstück werden von Familie Schmidt gespendet und durch die Kinder im Hühnerstall eingesammelt. So freuen die Kinder sich beim gemeinsamen Frühstück über frische gekochte Eier und Rührei vom Menken Hof.

Kitas suchen

Schwerpunktthema: Generationen in der Kita

weiterlesen

Katholische Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft gem. GmbHs im Erzbistum Paderborn