Katholische Kitas im Erzbistum Paderborn
Katholische Kindertageseinrichtungen Hochstift gGmbh
Header Image

Aktuelles

Kindergarten St. Marien feiert Jubiläum

Seit 50 Jahren Kinderlachen unweit des Kirchturms

O l p e . Auf fünf Jahrzehnte voller Kinderlachen und -tränen blickt der Kindergarten St. Marien in der Olper Günsestaße in diesem Jahr zurück. „Wir freuen uns, dass wir nach der schwierigen Pandemiezeit endlich wieder gemeinsam mit den Kindern, Eltern und allen Ehemaligen und Freunden unserer Kita feiern dürfen“, lädt Leiterin Madeline Hanses am Samstag, den 21. Mai, zur großen Geburtstagsfeier in und rund um die Kita ein.

 

Um 11 Uhr starten die Gäste mit einem Wortgottesdienst in der benachbarten Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt. Danach haben die Beteiligten ein buntes Programm organisiert. Viele Aktionen – von der Fotobox bis zur Buttonmaschine – sorgen für Kurzweil bei Jung und Alt. Hunger und Durst muss auch kein Gast haben: Vom Grill bis zum Waffeleisen wird alles angestellt, was sich die Kinder auf einer richtigen Geburtstagsfeier wünschen. Eine besondere musikalische Überraschung ist ab 14:30 Uhr als besonderer Abschluss geplant – aber dazu wird noch nichts verraten. Die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher erwartet also an diesem Tag im Kindergarten St. Marien ein abwechslungsreiches Programm.

 

Auch Ehemalige sind herzlich eingeladen

 

„Natürlich hoffen wir, dass nicht nur unsere aktuellen Kita-Kinder mit ihren Familien den Weg in die Kindertageseinrichtung finden, sondern auch viele Ehemalige der Einladung folgen“, hofft Madeline Hanses. „50 Jahre ‚Kinderlachen in der Günsestraße ‘ – da wird es sicherlich viele lustige und interessante Geschichten geben, die uns hoffentlich an diesem besonderen Tag erzählt werden.“  Natürlich gewährt das Kita-Team am Geburtstag auch einen aktuellen Blick hinter die Kulissen des St. Marien-Kindergartens. Alle Türen im Gebäude stehen offen, damit jung und alt sich ein Bild davon machen können, wie sich der Kindergarten in den vergangenen Jahren weiterentwickelt hat und wie die aktuell 94 Mädchen und Jungen heute betreut werden.  „Mit vielen bunten Aktionen haben sich die Kinder schon im vergangenen Jahr auf das Jubiläum vorbereitet, als wir aufgrund der Pandemie noch nicht feiern konnten“, erzählt die Leiterin mit einem Lächeln, „umso größer ist jetzt die Vorfreude auf diesen großen Tag.“

 

 

 

 

Bildzeile: v.l. Kitaleitung Madeline Hanses, Lukas, Samu, Oskar und Charlotte wollen beim großen Jubiläumsfest ihre Kunstwerke der Aktion „Kinder als Architekten des Kindergartens“ präsentieren. 


Schwerpunktthema: Kraftmacher für das Team – stressfrei durch den Alltag

weiterlesen

Katholische Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft gem. GmbHs im Erzbistum Paderborn